3 + 3 = 6

 

imageDer Saisonauftakt ist mit beiden Teams gelungen! War man sich bei der Punkteverteilung noch einig, beide Mannschaften erkämpften einen Dreier, so war heute unsere Zweite für’s Toreschießen zuständig, legte gleich einmal deren fünf vor (Torschützen: Volkan Atalay, Christoph Hertfelder, Liridon Kumnova, Yannik Rueß, Axel Schlecht) und fuhr einen zu keiner Zeit gefährdeten souveränen Sieg ein. Ungleich schwerer tat sich unsere Erste gegen die junge Herrenberger Mannschaft der es gelang bis zur Schlussminute das torlose Remis zu halten. Aber wohl dem der einen Mark Schildt hat! Er war es der sich mit dem Unentschieden nicht abfinden wollte, in der 90. Minute zum 1:0-Sieg einnetzte und damit die Rechnung der Überschrift perfekt machte: 6 Punkte und 6 Tore für unseren TSV!!

 

 

Change the name of the game!

TSV I_Homepage_16_17

Nach eins kommt zwei, sagt man. Wir haben es diesmal umgedreht und zunächst ein Fotoshooting mit unserem TSV II gemacht, und haben gestern mit dem TSV I nachgezogen.
Vielen Dank an unseren Fotografen Jürgen Buck der tolle Bilder von unseren Teams gemacht hat!

Sie kamen, spielten und…

Präsentation1…siegten! Bei der ersten Teilnahme an diesem Turnier, das bereits zum neunten Mal ausgetragen wurde, holte Mustafa Cakals Team direkt den Pokal und 300€ Preisgeld nach Schönaich! Insgesamt waren 16 Mannschaften, darunter sechs Bezirksligisten, am Start.
„Ein souveräner Durchmarsch auf hohem spielerischen Niveau bis ins Finale, und dort ein verdienter, wenn auch knapper 2:1 Erfolg gegen G-W Ottenbronn“ wurde bei der Siegerehrung vom Sprecher gesagt. Ja, ein schöner Erfolg, ein Sahnehäubchen, in einer nun zu Ende gehenden harten und intensiven Vorbereitungszeit für unsere Mannschaft. Prima, Gratulation!

Noch sind es vier Wochen…

TSV II_Homepage_16_17….bis zum Saisonstart! Aber auf dem Platz und hinter den Kulissen wird viel gearbeitet: Fitness, Taktik, Spielsysteme, Sponsorensuche, Passanträge, Platzpflege, …. und nicht zuletzt die Mannschaftsfotos. Den Anfang machte gestern unser TSV II!

Fußball meets Leichtathletik!

Präsentation1Im Rahmen unseres Run&Dusch-Sponsorenlaufs haben heute viele Fußballerinnen und Fußballer für einen Moment die Sportart gewechselt und im Stadionoval Ihre Runden gedreht. Die Übereinstimmung danach war groß, mit Ball macht’s einfach mehr Spaß. Spaß hat’s trotzdem bereitet, denn am Ende haben die Läuferinnen und Läufer fast auf den Euro genau 4.000€ für die anstehende Dusch-und Kabinensanierung erlaufen. Ein tolles Ergebnis das uns sehr freut!! Vielen Dank allen die mitgemacht und sich eingebracht haben, und noch mehr Dank an alle die die Brieftasche geöffnet, und unsere Kickerinnen und Kicker finanziell unterstützt haben.
Eine Fotogalerie dazu gibt’s hier: Fotogalerie

Mit Runden aufrunden!

RunDuschLiebe Eltern, Großeltern, Verwandte, Nachbarn und Geschäftsleute,
wundern Sie sich nicht wenn Sie im Laufe der Woche von unseren Fußballerinnen und Fußballern freundlich „belästigt“ werden. Vielleicht aber haben Sie längst zugesagt und unterstützen ein Kind mit einem Betrag  xx€/ Runde.

Hintergrund:
Die Dusch-und Kabinensituation im Untergeschoss unseres Vereinsgebäudes ist in einem beklagenswertem Zustand, und dieser Zustand soll im kommenden Jahr durch Renovierung sein Ende finden. Durch den Lauf und Ihre Unterstützung der Läuferinnen und Läufer wollen wir einen Teil zur Finanzierung beitragen.
Modus:
Alle Läuferinnen und Läufer  haben ein Zeitfenster von 15 Min. und versuchen in dieser Zeit möglichst viele Runden im Stadionoval zu laufen. Jede Runde wird festgehalten und nach 15 Min wird addiert.
Beispiel:
Sie sagen einem Läufer eine Unterstützung von 5€/Runde zu (es gibt einen Laufzettel in dem jeder Läufer seine Sponsoren mit Namen und Adresse einträgt), und der schafft 5 Runden, dann ist Ihr Beitrag 25€

Formulare:
Sponsorenlauf Zeitplan
Sponsorenlauf Laufblatt

Für die Bereitschaft uns dabei zu unterstützen sagen alle TSV-Fußballerinnnen und Fußballer herzlichen Dank!

3,2,1 – Schweiß!

Präsentation1Nach nur rund vierwöchiger Pause hat Trainer
Mustafa Cakal seine Kicker bereits für den morgigen Dienstag zum Auftakt der Saisonvorbereitung  ins Stadion gerufen. Eine 5-wöchige, intensive Vorbereitungsphase mit drei Trainingseinheiten und einem Testspiel pro Woche wird beginnen.
Wir wünschen Trainer und Team eine erfolgreiche Vorbereitungszeit!

Gudrun geht, Frank kommt – das W bleibt!

Präsentation1Der 30.06.2016 war nach zwölf Jahren der letzte Tag im Amt für unsere seitherige Jugendleiterin Gudrun Wendel. Wir sind Ihr zu großem Dank verpflichtet!
Wir freuen uns sehr dass ihr bisheriger Stellvertreter Frank Wacker (zunächst kommissarisch) das Amt des Jugendleiters übernommen hat. Somit erreichen wir eine Kontinuität die über das gemeinsame W am Anfang des jeweiligen Nachnamens hinausgeht, denn Frank Wacker hat als jahrelanger Stellvertreter seine Kompetenz unter Beweis gestellt!
Lieber Frank, wir freuen uns, und wünschen dir stets eine glückliche Hand!

Geht doch!

cjugend

Unseren Aktiven ist es leider nicht gelungen, doch unsere D-Jugend hat die Scharte ausgewetzt. Obwohl die junge Mannschaft während der gesamten Saison kein Spiel verloren hatte, blieb am Ende hinter Böblingen und Maichingen „nur“ der dritte Abschlussplatz. Dieser aber berechtigte zur Relegationsteilnahme und  über diesen Weg gelang nun der Sprung in die Bezirksstaffel.
Auf neutralem Boden in Bondorf besiegte die Mannschaft der Trainer Nico Pilic und Filippo Cardino in einem umkämpften Spiel die Spielgemeinschaft Deufringen/Aidlingen durch ein Tor von Tim Graner, und belohnte sich selbst für eine tolle Saison mit dem Aufstieg! Der Boden ist also für die kommenden D-Jugendlichen bereitet, sie dürfen in der Bezirksstaffel ran. Unsere Aufsteiger dagegen wechseln altersbedingt in die C-Jugend. Klasse gemacht, weiter so, wir sind stolz auf euch!

Glücksspiel kann tüchtig machen!

lottobw„Morsche Sitzbänke, lose Kleiderhaken und Kehrbesen, die älter sind als die Ehrenmitglieder deines Sportvereins? Wenn dir das bekannt vorkommt, dann braucht dein Team was Neues!“
Vom 01. Juli – 10. Juli 2016 müssen alle TSVler, Freunde, Freunde der Freunde und Nachbarn, für den TSV und die Renovierung der Kabinen stimmen:  http://bit.ly/kabinenaktion-2016
Jeden einzelnen Tag ist eine Stimmabgabe möglich (also pro Person bei 10 Tagen, 10 Stimmen). Unser Bild ist die Nummer 25!